Die Agnihotra-Praxis

 

Die DurchfĂŒhrung von Agnihotra ist einfach und dauert bei entsprechender Vorbereitung nur etwa 10 Minuten. Die folgenden drei kurzen Videofilme zeigen Wissenswertes ĂŒber Zutaten, Vorbereitung und DurchfĂŒhrung von Agnihotra.

 

Agnihotra-Zutaten

  • Agnihotra-Topf (KupfergefĂ€ĂŸ mit vorgegebener GrĂ¶ĂŸe)
  • Getrockneter Kuhdung
  • Ghee (ausgelassene, geklĂ€rte Butter; Butterschmalz ohne ZusĂ€tze)
  • Vollkornreis (Naturreis, ganze ungekochte Körner) und kleine Schale
  • Mantra (genaue Kenntnis der Wort-Klang-Kombination)

Diese Zutaten sind in ihren Eigenschaften stark reinigend, ausgleichend und im KrÀftespiel neutral. Weiter werden benötigt:

  • Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergangszeit
  • genaue Uhrzeit (z.B. funkgesteuerte Uhr)
  • Streichhölzer (kein Feuerzeug)
  • Bienenwachskerze
  • HitzebestĂ€ndige Unterlage, z.B. Steinplatte oder Ziegelstein
 

 

Agnihotra-Vorbereitung

  • Liste mit den Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeiten fĂŒr den jeweiligen Ort ansehen und die Zeit fĂŒr den aktuellen Tag heraussuchen
  • Trockene KuhdungstĂŒcke in die passende GrĂ¶ĂŸe brechen und mit Ghee bestreichen
  • Kupfertopf auf hitzebestĂ€ndige Unterlage stellen
  • Naturreis mit Ghee vermengt in einem Glas- oder KupferschĂ€lchen bereitstellen
  • Bienenwachskerze, Streichhölzer und Uhr daneben aufstellen
  • Auf geeigneten Rauchabzug im Inneren eines GebĂ€udes oder auf aufstellbaren Windschutz im Freien achten.
 

 

 

Agnihotra-DurchfĂŒhrung

  • 4 bis 5 Minuten vor der genauen Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergangszeit werden ein oder zwei KuhdungstĂŒcke an der Bienenwachskerze angezĂŒndet und in den Kupfertopf gelegt. Weitere KuhdungstĂŒcke werden so geschichtet, dass beim Verbrennen eine gute Luftzirkulation möglich ist.
  • Zur genauen Agnihotra-Zeit wird mit dem Singen des Morgen- oder Abendmantras begonnen und jeweils nach nach dem Singen von „svaha“ werden einige der mit Ghee vermischten Vollkornreiskörner direkt in die Flammen hineingegeben.

Die DurchfĂŒhrung geschieht ohne Erwartungshaltung in dem Sinn von „Na mama“, d.h. „Dein Wille geschehe“.

 

 

 

Das Buch "Agnihotra" enthĂ€lt umfassende Informationen ĂŒber Hintergrund, DurchfĂŒhrung, Einsatzmöglichkeiten und Wirkungen von Agnihotra und der Agnihotra-Asche.

Die unverfÀlschte Weitergabe und die Vermittlung der Einfachheit von Agnihotra liegt uns sehr am Herzen.

Seminare und VortrĂ€ge ĂŒber Agnihotra am Homa-Hof und vielleicht in Ihrer NĂ€he

Agnihotra-Zutaten im Homa-Hof-Shop

Agnihotra-Anleitung als PDF

Agnihotra-AnzĂŒndhilfe-Tipps als PDF

Untersuchungen zu Agnihotra

 


Agnihotra Buch 3D